Feriencamp Mittwoch

Heute früh startete das Feriencamp traditionell mit dem Feriengottesdienst in der alten romanischen Kirche, hier wurde wieder ein toller Gottesdiesnt für unsere Kinder gehalten.
Danach kam ein Zauberer in der Mehrzweckhalle zu uns und zeigte uns allerlei Zaubertricks und witzige Einlagen.
Am Nachmittag gab es einen Spielenachmittag im Freizeitgelände im Steinbruch, des weiteren wurde die Bushaltestelle an der Römerstraße neu bemalt. Es ziert nun das Logo für 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hepberg.

Heute Abend geht es noch zur Feuerwehr, dort kann man wieder allerlei wichtige Dinge im Umgang mit Feuer lernen und auch aktiv selbst Hand anlegen!

Alle Bilder zum Feriencamp könnt ihr ab sofort immer unter Rückblick Feriencamp 2019 sehen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.